Leben.Lieben.Lachen.Ruhe.Kraft.Energie.


 

Yoga ist eine alte indische Wissenschaft, eine Lebensweise, die Körper, Geist und Seele gleichzeitig beansprucht, trainiert und fördert.

Das Sanskrit-Wort „Yoga“ bedeutet sinngemäss „Vereinigung“ und meint

ein harmonisches Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele in allen Aspekten des Lebens.

 

Das "yogische Glück" ist die Kunst das Gleichgewicht zu halten, in jeder Lebenslage und die Fähigkeit zu entwickeln im Frieden zu sein - dauer-haft - mit allem was ist. 

 

Und nicht nur spirituell, sondern anwendbar auf alle Lebenslagen, lehrt 

uns das Yoga das gelassene 'Einfach-Sein' – in voller Präsenz in jedem Augenblick – und verbindet uns wieder mit einer tiefen inneren Kraft, Gelassenheiund Lebensfreude.

 

 

Yoga nach Iyengar, nach dem ich immer mehr unterrichte, fordert uns zu einer sehr präzisen Ausführung der Asanas, Pranayamas und in der Körperausrichtung auf und ist dabei ein intensives Studium für Körper und Geist. Es bringt über die äussere Form im-mer mehr in die Verbindung nach innen und schafft dadurch die Fähigkeit auf diesem Wege das "Eins-Sein" zu entdecken. 

Im Praktizieren steht immer die heilende Wirkung über der Form, so dass auch eine Vielzahl von Hilfsmitteln eingesetzt wird, um es für jeden möglich zu machen, in bestimmte Asanas hineinzukommen, um von ihrer Wirkung dennoch zu profitieren.

 

 



"The rhythm of the body, the melody of the mind and the harmony of the soul create the symphony of life!"

B.K.S. Iyengar